Sarnah Rohregger

Titel: Text hierher
Tempel: Text hierher
Tsatag: Text hierher
Familienstand: Text hierher
Nachkommen: Text hierher
Kurzprofil: Text hierher
Verwendung: Text hierher

 

Die Tempelvorsteherin des Phex-Tempels zu Salthel, der Alten Schule, wurde im Jahre 1010 BF geboren. Noch jung an Jahren, hat sie es bereits weit gebracht. Und sie strebt nach mehr. Ehrgeiz ist die treibende Kraft im Leben Sarnahs.
Ihren erfolgreichen Weg in Salthel verdankt sie vor allem ihrer Familie. Und obwohl – oder gerade weil – die familiären Bande Sarnahs schnellen Aufstieg begünstigten, bemüht sie sich in ihrem Tun keine Partei zu ergreifen. Denn auch vor dem eigenen Blut macht ihr Ehrgeiz nicht Halt. Zuallererst zählt, was Sarnah dienlich ist. Erst danach kommen die anderen. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sie bei ihrem derzeitigen Handeln stets mit einem Auge gen Grafenpalast schielt. Verstimmungen an dieser Stelle wären ihren Plänen nicht zuträglich. Ihr zweites Auge richtet sich gen Trallop, wo der wichtigste Phex-Tempel Weidens steht, dessen ältliche Vorsteherin jederzeit auf Golgaris Schwingen entschwinden könnte. Hier sieht Sarnah ihre Bestimmung, ihr Ziel.
Das kindliche Gesicht Sarnahs täuscht oft über die Energie und auch Skrupellosigkeit hinweg, die in der jungen Frau stecken. Sie weiß, dass der aufstrebende Handelsplatz Salthel ihr Schicksal sowohl zum Guten als auch zum Schlechten wenden kann. Mit einem starken Salthel im Rücken könnten sich schon bald ihre Träume in Trallop erfüllen. Darum tut sie alles, was dem Handel in der Grafenstadt zuträglich ist und den guten Ruf der Sichelwachter mehrt.
So ist es kaum verwunderlich, dass es Sarnah wenig erfreut, wenn Gerüchte über halbseidene Umtriebe in der Sichelwacht laut werden. In den letzten Jahren kamen beispielsweise immer mal wieder Zweifel an der Aussage auf, dass es in und um Salthel herum keine Diebesgilde gebe. In den Straßen der Capitale wird gemunkelt, dass die Märchen, die sich um die Gründung des Phex-Tempels ranken, doch stimmen würden.
Ehrgeiz und Geduld. Zwei Tugenden, die sich nicht unbedingt miteinander vertragen. Doch Sarnah vereint beides zu einer sehr effektiven Mischung.